Home  |  Medien  |  Kontakt 

Der Sport hat eine herausragende Stellung

Ein Leben ohne Sport ist für viele Menschen nur schwer vorstellbar. Die besondere Stellung des Sports in gesellschaftlicher, wirtschaftlicher und gesundheitspolitischer Hinsicht lässt sich anhand einiger Zahlen am eindrücklichsten veranschaulichen.

73 Prozent der Zürcher Bevölkerung zwischen 15 und 74 treibt regelmässig oder ab und zu Sport.

45 Prozent treiben ungebundenen (individuellen) Sport.

22 Prozent der Bevölkerung treiben Sport in Vereinen.

 

16 Prozent der Bevölkerung sind in privaten Sport- oder Fitnesscentern aktiv.

44 Prozent der Kinder und Jugendlichen sind in einem Sportverein aktiv

95 Prozent der Einwohnerinnen und Einwohner im Kanton Zürich bezeichnen «Gesundheit» und «Spass» als wichtigste Motive, um Sport zu treiben. Weitere Gründe sind Gemeinschaft erleben, Zusammensein mit guten Kollegen, Abschalten und Entspannen, fit und trainiert sein sowie Erfahren des eigenen Körpers.

Rund 373 000 Personen sind Mitglied eines Sportvereins im Kanton Zürich.

Über 2300 Sportvereine und 64 Sportverbände sind im ZKS – Zürcher Kantonalverband für Sport vereinigt und bieten Sport- und Bewegungsmöglichkeiten in über 200 Sportarten an. Sie sind die wichtigsten Sportanbieter im Kanton.

Auf 1000 Einwohnerinnen und Einwohner gibt es 1,8 Sportvereine. In den Landgemeinden sind es 2,7, in der Agglomeration 1,9 und in den Städten 1,5.

80 000 Personen engagieren sich freiwillig und unentgeltlich für den Vereinssport. Müsste man dieses Engagement bezahlen, wären über 200 Millionen Franken im Jahr nötig.

171 Gemeinden und Städte gibt es auf dem Zürcher Kantonsgebiet. Sie sind die wichtigsten Sportförderer. Sie stellen den grössten Teil der Sportinfrastrukturen günstig oder gar gratis zur Verfügung und schaffen die nötigen Rahmenbedingungen.

1700 Sportanlagen, 2700 km Wanderwege und Laufstrecken sowie 900 km Velowege umfasst die Sportinfrastruktur im Kanton Zürich.

33 000 J+S Leitende sorgen in Vereinen und Schulen für ein gutes Sportangebot und bilden sich regelmässig weiter.

90 000 Jugendliche nehmen jedes Jahr an über 6000 J+S-Kursen und -Lagern teil. Rund 35 000 Sportveranstaltungen (inkl. Meisterschaftsbetrieb) in 99 Sportarten, darunter 15 Grossevents, finden jedes Jahr im Kanton Zürich statt. Dies ergibt rund 100 Veranstaltungen pro Tag.

215 Millionen Franken Umsatz generieren die Sportveranstaltungen jährlich. Damit erzielen sie beachtliche ökonomische Wirkungen für den Kanton.

Die Funktionäre, Trainer und Helfer der Sportvereine – davon sind 80 000 Freiwillige – generieren mit ihrer Arbeit einen geschätzten Gesamtwert von 245 bis 310 Millionen Franken.

 

16 000 Sportlerinnen und Sportler nutzen jährlich das Kantonale Sportzentrum Kerenzerberg in Filzbach/GL.

 

Interessante Studien rund um den Sport im Kanton Zürich finden Sie beim Sportamt des Kantons Zürich oder beim ZKS.

© Sportkanton Zürich 2011

6. Forum Sportkanton Zürich

140 Vertreter aus Vereinen, Verbänden, Gemeinden und Schulen nahmen am 6. Forum Sportkanton Zürich am 6. Dezember 2016 teil.

Die ZKS-Ausbildungskurse 2017 sind online.
Das Dossier Sportkanton Zürich 2016 ist online!

Wertvolles Wissen für Sportvereine, -verbände, Gemeinden und Vereinsnetze zu Sportwochen und ihren Werten.

sporttreffs.ch - Plattform für offene Sportangebote

Neue Plattform für Feriensportlager

Die Online-Plattform jugendsportcamps.ch erleichtert den Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Sportlagern. Auch Anbieter von Sportlagern können von der Plattform profitieren und ihre Camps kostenlos ausschreiben.